Kraft und Vertrauen

Liebe Claudia,
mit Gelbsucht und erhöhter Temperatur hatten wir das völlig überfüllte Krankenhaus verlassen. Um Punkt 7 Uhr am nächsten Tag standest du vor der Tür und trautest deinen Augen kaum, wegen zu wenig Milch, sollte mein Baby mit Pulvermilch ernährt werden. Du hast mir sofort eine Milchpumpe organisiert und mir klar gemacht, dass Thema Stillen ist noch nicht vom Tisch. Und jetzt stille ich Valerie ausschließlich :-)°
Du hast mir die Kraft und das Vertrauen wieder gegeben, welches ich im Krankenhaushorror verloren hatte. Am besten findet unsere Kleine die sanften Übungen und natürlich Baden gehen. Mit den Massagen haben wir nochmal eine Kontrolle der sehr empfindlichen Haut, dies ganz ohne Tränen. Und wenn sie eine Stelle hatte, hattest du das richtige Mittel parat. Und an die oberste Regel, frage niemals Google, halten wir uns stehts.
Vielen Dank für Alles Claudia, und dass du für uns auch nach der Betreuungszeit noch erreichbar bist.
Patrick, Christine und Valerie

Veröffentlicht in Danke, Massage, Nachsorge, Tipps