Akupunkturmassage

Akupunkturmassage (APM) nach Penzel

„Der Kreislauf der Lebensenergie ist allen Funktionen des Körpers steuernd übergeordnet.“

Die Akupunktmassage ist eine Meridiantherapie, die ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin und der klassischen Akupunkturlehre hat. Ausgangspunkt ist, dass jede Krankheit eine Energieflussstörung ist. Jedes Körpersystem kann seine Aufgabe nur richtig erfüllen, wenn es in richtigem Maße mit Energie versorgt wird. Schmerzen, Beschwerden und Krankheiten entstehen nur deshalb, weil bestimmte Regionen im Körper mit zu viel oder zu wenig Energie versorgt werden oder die Energie nicht richtig fließen kann.

Während der Schwangerschaft kann sich das zum Beispiel durch Übelkeit, Rückenprobleme und Ischiasprobleme bemerkbar machen. Mit einem Metallstäbchen werden sanft die energieleeren Meridiane behandelt und somit gestörte Energieflüsse ins Gleichgewicht gebracht. Die wirkt sich wohltuend auf Mutter und Kind aus.